Basisrezepte
Gluten
Lactose
Low Carb
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Béchamel - Sauce

Grundsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 02.11.2006 1365 kcal



Zutaten

für
2 EL Butter
40 g Mehl
400 ml Milch, kalte
200 ml Schlagsahne
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
1365
Eiweiß
22,11 g
Fett
119,30 g
Kohlenhydr.
53,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
2 EL Butter im Topf erhitzen, 40 g Mehl darin in 1-2 Minuten anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen.

400 ml kalte Milch und 200 ml Schlagsahne angießen und kräftig verrühren.

1 Lorbeerblatt zufügen, Sauce bei kleiner Hitze und häufigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Lorbeer entfernen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das Grundrezept kann je nach Rezept verfeinert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knuffi81

Sorry aber 40gr Mehl kann doch nicht stimmen?Das ist doch viel zu viel,es wird doch schon nach mind. 10-20gr total klunpig!

11.12.2018 17:05
Antworten
DolceVita4456

Ich habe die Béchamel - Sauce für eine Lasagne verwendet, allerdings habe ich die Sahne weggelassen und die Sauce nur mit Milch gekocht. Das Lorbeerblatt gibt noch eine feine Note und Muskat gehört für mich einfach auch dazu. LG DolceVita

15.11.2018 10:13
Antworten
BigMama2010

Sehr lecker und super einfach. Ich ersetze die Sahne, durch das Wasser in dem ich das Gemüse gekocht habe. 5* von mir.

06.01.2018 12:07
Antworten
Großstadtreh

Super einfach, super lecker und klappt immer! 5* von mir!

21.08.2014 17:03
Antworten
griese77

lecker und schnell und billig.

18.03.2012 11:15
Antworten
Schokomaus01

Hallo, ich nehme für meine Soße immer 250 ml Sahne/Wasser (halb und halb) und 250 ml Gemüsebrühe. So wird sie schön sämig und lecker. Das Lorbeerblatt lasse ich weg. LG Schokomaus01

24.03.2011 17:40
Antworten
grothauu

Hat auf Anbhieb funktioniert. Uli

30.01.2011 09:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Alles bestens . Sehr lecker. So amche ich meine auch immer. Grüße Belle

27.03.2007 19:29
Antworten