Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2006
gespeichert: 135 (0)*
gedruckt: 576 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
8.601 Beiträge (ø1,38/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
Eigelb
Zitrone(n)
2 EL Öl
4 EL Kräuter
2 EL Wasser
  Für die Sauce:
200 g Krebse (Schwänze, TK oder Garnelen)
Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
125 ml Fischfond
100 ml Wein, weiß
1 Becher Crème fraîche (léger)
20 g Butter
  Salz und Pfeffer, weiß aus der Mühle
Chilischote(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ei und Eigelb mit sehr fein gehackten Kräutern (am besten eine breite Mischung von 6-8 verschiedenen Sorten), dem Abrieb einer ganzen Zitrone und Salz leicht verquirlen. Dann über das Mehl geben und zusammen etwas Öl (geschmacksneutral) und Wasser zu einem festen Teig kneten. In Folie einpacken und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann zu Tagliatelle verarbeiten.

Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen. Chilischote, Frühlingszwiebel und Knoblauch sehr fein hacken und in der Butter glasig dünsten, mit Weißwein löschen und mit Fischfond aufgießen. Ein paar Minuten köcheln lassen, dann die Hitze herunternehmen. Die Krebsschwänze in die Sauce geben und heiß werden lassen, aber auf keinen Fall mehr kochen lassen. Ganz am Ende die Creme léger unterheben. Mit weißem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Nudeln sehr al dente kochen, abgießen und dann in die heiße Sauce geben und noch ein paar Minuten ziehen lassen. Dann mit frischen Kräutern anrichten.