Tortellinisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mal anders, mit Mandarinen, Erbsen und Lauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.11.2006 297 kcal



Zutaten

für
250 g Tortellini, kleine mit wenig Füllung
1 Pck. Erbsen, TK, knackige
1 Dose/n Mandarine(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
Curry
Salz und Pfeffer
4 EL Mayonnaise
Kräuter, frische, wie Petersilie, Schnittlauch
200 g Schinken, gekochter in Scheiben

Nährwerte pro Portion

kcal
297
Eiweiß
12,74 g
Fett
18,72 g
Kohlenhydr.
19,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tortellini bissfest kochen, währenddessen die anderen Zutaten zurecht schneiden.
Tortellini in eine Schüssel geben, Erbsen an der Luft oder in der Mikrowelle auftauen und dazugeben. Mandarinen abtropfen (Saft aufheben) mit dazugeben.
Die Frühlingszwiebeln in dünne Streifen schneiden (Menge nach Gefühl und Belieben) mit in die Schüssel geben.
Den Kochschinken in 4cm lange Streifen schneiden, ca. 1 cm dick und zu dem Salat geben.

4 EL Mayo in eine extra Schüssel und dann nacheinander 4 EL Mandarinensaft unterrühren (nach Belieben mehr Mayo und Saft, immer 1:1), Curry, Salz und Pfeffer dazu und die frischen Kräuter, Curry soviel dazu, dass er die Sauce färbt. Herzhaft abschmecken.

Alles unter die Zutaten mischen und ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo claudi, da habe ich mir heute das richtige ausgesucht, hat sehr lecker geschmeckt, mit den Mandarinen, so habe ich es noch nie gegessen. LG Diana

02.08.2018 12:18
Antworten
ellitiertier

Ich habe das Rezept schon seit ein paar Jahren. Wir essen es immer wieder sehr gerne und auch Gäste fragen immer nach dem Rezept. Ich "verdünne" die Mayo zusätzlich mit Yoghurt. Schmeckt gut.

28.09.2014 08:41
Antworten
Valissa

Ich habe den Salat am Wochenende gemacht und bin viel gelobt worden. Dieses Lob möchte ich nun sehr gerne weiter geben. Ich habe den Salat ja nur nachgemacht. :-) Aber nicht nur meinen Gästen hat der Salat vorzüglich geschmeckt....mir und meiner Familie natürlich auch. Ich habe auch einen ganzen Bund Lauchzwiebeln genommen. Das schmeckt ns auch besser. Vielen Dank für dieses Rezept. Das wird es jetzt oft bei uns geben.

30.05.2011 12:50
Antworten
Tanja-oe-72

Das ist eines meiner Lieblingsrezepte für Tortellinisalat. Ich verwende allerdings immer einen ganzen Bund Frühlingszwiebeln. Das schmeckt mir persönlich besser. Tanja

03.03.2011 12:21
Antworten