Hauptspeise
Italien
Europa
Vegetarisch
Beilage
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Kartoffel
Snack
Resteverwertung
Überbacken
Kartoffeln
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Italienische Ofenkartoffeln

mit leckerer Tomaten-Käse-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 65 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.11.2006 244 kcal



Zutaten

für
6 m.-große Kartoffel(n), festkochend (ca. 600 g)
Salz
75 g Parmesan, Pecorino oder Grana, frisch gerieben
25 g Butter
2 m.-große Tomate(n)
4 Oliven, schwarze oder grüne, ohne Stein
2 TL Basilikum, getrocknet
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
244
Eiweiß
9,19 g
Fett
11,83 g
Kohlenhydr.
24,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen und abschrecken. Mindestens lauwarm abkühlen lassen, man kann sie aber auch ganz erkalten lassen.
Anschließend die Kartoffeln der Länge nach halbieren und bis auf einen ca. 8 mm dicken Rand mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Das geht am besten, indem man sich die auszuhöhlende Fläche mit dem Löffel vorher einritzt, damit man den Rand nicht versehentlich mit herausreißt und die Kartoffeln nicht einreißen.
Das Herausgelöffelte in eine Schüssel geben und mit einer Gabel etwas zerdrücken.
Den Käse reiben und zusammen mit der Butter mit der Kartoffelmasse verkneten. Die Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Die Oliven fein hacken. Beides ebenfalls unter die Kartoffelmasse mengen. Zuletzt den Basilikum einarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffelmasse nun auf die ausgehöhlten Kartoffeln verteilen.

Die Kartoffeln im Backofen bei 200°C Umluft ca. 15-20 min überbacken.
Man kann sie auch zusammen mit Grillfleisch unter dem Backofengrill zubereiten, dann sollten 15 min aber ausreichen.

Die angegebene Menge reicht als Beilage z.B. zu Fleisch für 3-4 Personen, als Hauptspeise sollte man allerdings besser die doppelte Menge zubereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Alina sehr lecker diese Ofenkartoffeln Danke für das Rezept LG Patty

25.01.2019 11:46
Antworten
Cooking24

Hat gut geschmeckt, für mich persönlich ist es aber den Aufwand nicht wert. dafür sind sie doch nicht so Mega lecker drei Sterne

19.01.2018 22:13
Antworten
Tissy75

Wir haben die Kartoffeln als vegetarische Hauptspeise mit Salatbeilage gekocht. Die Idee gefiel uns gut aber uns hat etwas der Pepp gefehlt. Ich kann mir für die Füllung etwas Ziegenkäse gut vorstellen und einen Quark mit italienischen Kräutern dazu. Danke für die schöne Idee, die man ja sehr gut nach seinen Vorlieben abändern kann!

08.08.2016 21:37
Antworten
SOSKoechin

Sehr gute geeignet für Resteverwertung :) Ich habe die Menge für eine Person gemacht, aber mir hat es trotzdem für 2 Portionen gereicht (3 große Kartoffeln für 2 mal essen). Die Füllung lässt sich wunderbar nutzen, weil die Konsistenz weder zu fest noch zu flüssig ist. Erst dachte ich, ich hätte zuviel Füllung, aber diese kann man ja sehr gut auch als Haube auf die Kartoffeln geben (statt nur in die Mulde), weil nichts auseinanderläuft. Ein tolles Essen, das mit einem Salat auch eine schöne, vegetarische Hauptmahlzeit ist :)

19.11.2015 09:27
Antworten
karton

Das war so ein feines Essen! Jedem hat's geschmeckt, wir haben uns die Finger abgeschleckt. Was will man mehr . . .

16.08.2014 18:30
Antworten
ischilein

...die Kartoffeln waren sehr lecker ! Allerdings habe ich sie etwas schärfer gewürzt als angegeben, aber das ist ja Geschmackssache ! Deine ital. Ofenkartoffeln werden wir bald wieder essen...mmmhhh...

01.06.2007 09:50
Antworten
Baerchen_81

hallo alina, habe heute das rezept nachgemacht und mir erlaubt es etwas abzuändern.. habe zwiebeln angebraten, dazu hackfleisch gegeben mit salz, pfeffer und Oregano gewürzt, dann habe ich die Kartoffelmasse dazugegeben und so lange gerührt bis es eine feste masse wurde. zum schluss wurden die Tomaten untergehoben. alles in die kartoffelhälften gefüllt und oben drauf etwas mozarella getan. aus der übrigen hackfleisch,tomaten, kartoffelmasse habe ich ncoh kleine hackbällchen geformt alles im ofen 15-20 min gebacken, dazu habe ich noch ofengemüse gereicht. meine bewertung: ***** Perfekt!! p.s. mache noch ein bild dazu lg sandy

17.04.2007 17:20
Antworten
Mamamia58

Hallo Alina, ich habe diese Woche einige neue Beilagen von CK ausprobiert und ich muß sagen , deine war die Beste ! Sehr lecker!!! Liebe Grüße Mamamia58

17.03.2007 19:11
Antworten
jara51

Hallo Alina... Jetzt muß ich dir einmal ein ganz großes Lob aussprechen. Ich habe schon so viele Rezepte von dir nachgekocht oder gebacken,alles super lecker. Auch auf den Fotos,sieht alles immer schön dekoriert und sehr sauber gearbeitet aus. Bin total begeistert. Mach weiter so,werde auch noch mehr Rezepte von dir ausprobieren. LG Jara51

28.02.2007 10:39
Antworten
Tuss

Hallo Alina, habe dieses Rezept heute gemacht. Ist wirklich sehr lecker geworden. Leider hab ich die Butter vergessen, deswegen wurden Kartoffeln ein bisschen trocken. Geschmacklich aber super und vor allem sehr schnell zu machen. Habs noch mit scharferm Paprikapulver gewürzt, weil wir es gerne etwas schärfer mögen. Super Rezept, wird öfters gemacht. Vielen Dank! Lg Tuss

11.02.2007 12:37
Antworten