Schokoladenpfötchen

Schokoladenpfötchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.11.2006



Zutaten

für
100 g Puderzucker
300 g Mehl
130 g Kuvertüre
250 g Butter
1 Vanilleschote(n)
1 Prise(n) Salz
2 Eiweiß
50 g Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Puderzucker und Mehl mischen und sieben. 80 g dunkle Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

Die Butter mit Vanille (ausgekratztes Mark oder Vanillezucker) schaumig schlagen, Salz, Zucker-Mehl-Mischung, abgekühlte Kuvertüre und Eiweiß unterrühren.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Teigmasse in den Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Ca. 3 cm Katzenpfötchen aufs Blech spritzen.
Ca. 6-8 Minuten backen und auskühlen lassen.

Weiße und dunkle Kuvertüre getrennt schmelzen und Pfötchen abwechselnd in Kuvertüre tauchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnaddi

Hallo Jendrik, die Eiweiß vorher steif schlagen oder einfach so untermengen? lg Schnaddi

23.10.2008 01:47
Antworten
Benesch

Hallo Jendrik66, habe soeben die Schokoladenpfötchen aus dem Ofen geholt. Musste natürlich gleich mal probieren. Schmecken lecker. Ich habe Vanillezucker genommen, da ich keine Stangen Vanille zuhause hatte. Jetzt nehmen sie noch ein Schokobad. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

02.11.2006 14:30
Antworten