Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2006
gespeichert: 159 (0)*
gedruckt: 1.065 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tomate(n) (Strauchtomaten)
1 Pkt. Käse (Harzer Käse mit Edelschimmel)
2 EL Mais
50 g Schinken (Lachsschinken), in Streifen geschnitten
1 EL Balsamico
  Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener
  Salz
 n. B. Basilikum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man wasche die Tomaten gründlich ab und schneide sie – ebenso wie den Harzer Käse – je nach Belieben in kleine mundgerechte Stücke. Darüber gebe man den Mais (gerne auch mehr als 2 Esslöffel) und den in Streifen geschnittenen Lachsschinken und hebe alles gut unter. Darüber den Balsamico geben. Das Ganze wird dann nach Belieben mit Pfeffer, Salz oder anderen Gewürzen verfeinert. Gut machen sich auch getrockneter oder frischer Basilikum.

Tipps: Das Rezept ist sehr variabel. Ich habe kein Öl dazugegeben, da ich krankheitsbedingt sehr auf fettarme Ernährung achten muss. Es ist jedem selbst überlassen, ob er noch einen Schuss Öl hinzugibt.
Außerdem kann man auch gut noch eine halbe Zwiebel hineinschneiden – das schmeckt sehr gut.
Harzer Käse hat im übrigen weniger als 1% Fett und lagert sich nach Genuss somit nicht sofort auf den Hüften ab.