Bewertung
(44) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2006
gespeichert: 1.220 (3)*
gedruckt: 5.923 (24)*
verschickt: 94 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spaghetti
Knoblauchzehe(n)
250 g Krabben oder Krebsschwänze
5 EL Olivenöl
2 EL Butter
2 EL Petersilie, gehackte
1 EL Basilikum, gehacktes
  Salz
  Pfeffer, frisch aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 641 kcal

Spaghetti al dente kochen, anschließend abgießen (nicht mit Wasser abschrecken, sonst löst sich der Stärkefilm und die Sauce wird nicht so gut angenommen). Eine Tasse vom Nudelwasser aufbewahren.

Knoblauch abziehen und fein hacken bzw. durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl und Butter mit dem Knoblauch in einem Topf langsam erhitzen. Dabei aufpassen, daß der Knoblauch nicht dunkel wird, sonst wird er bitter. Die Krabben oder Krebsschwänze dazugeben und mit andünsten. Spaghetti zugeben und das aufbewahrte Nudelwasser eingießen. Petersilie und Basilikum untermischen und alles durchschwenken. Salzen und nach Belieben mit der Pfeffermühle würzen.

Dazu passt ein frischer Salat.

Tipp: Am besten paarweise verspeisen, sonst ist der Knoblauchgeruch schwer zu verkraften.