Cosmics Kässpätzle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 29.10.2006



Zutaten

für
500 g Nudeln
250 g Käse (Gouda), am Stück
2 große Zwiebel(n)
250 g Schinken, gewürfelter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Den Gouda evtl. reiben oder in Würfel schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Danach warm stellen.

Zwiebel- und Schinkenwürfel in etwas erhitztem Fett im gleichen Topf anbraten. Danach die Nudeln und den Käse zugeben. Den Herd auf die kleinste Stufe stellen und warten, bis der Käse verlaufen ist.

Heiß servieren.

Info: Ich mache immer 500 g Nudeln und 500 g Käse, da meine Familie in Käse sehr vernarrt ist. Zudem macht es gut satt. Aber es ist auch sehr kalorienhaltig.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haeberle

Sorry, aber das ist ein Nudel-Käse-Schinken-Auflauf, der sicher gut schmeckt. Zwischen Nudeln und Spätzle ist schon ein (großer) Unterschied. Und wenn schon Käse, Spätzle dürfen zur Not die aus dem Kühlregal sein, dann wenigstens einen Allgäuer Bergkäse. Und ein grüner Salat mit Essig/Öl Marinade ist Pflicht. Aber jeder wie er mag... Aus dem Süden der Republik. Haeberle

17.01.2007 16:52
Antworten
Benesch

Hallo, ich habe das leckere Gericht gekocht. Man wird wirklich sehr satt. Bei mir wurde ein Stück Emmentaler Käse darunter gerieben. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

30.10.2006 12:19
Antworten