Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2006
gespeichert: 15 (2)*
gedruckt: 476 (10)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n), in große Ringe schneiden
3 EL Olivenöl
1 Würfel Rinderbrühe
1 Knolle/n Fenchel, grob gewürfelt
Paprikaschote(n), gelbe, klein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackte
50 g Käse (Hartkäse, z.B. Vorarlberger Hochalpenkäse oder Parmesan), würziger, geriebener
50 g Käse (Butterkäse oder Gouda)
100 g Gorgonzola
1 Prise(n) Muskat
  Pfeffer, frisch gemahlener
1 EL Essig (Weißweinessig), alternativ Weißwein
1/8 Liter Sahne oder Rama Cremefine
  Schnittlauch, in Ringe geschnitten
2 Scheibe/n Brot(e) (Schwarzbrot)
3/4 Liter Wasser
  Majoran
 evtl. Salz bei Bedarf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl erhitzen. Zwiebelringe, Knoblauch und Fenchelwürfel darin leicht anbraten. Paprikawürfel dazu geben und ebenfalls kurz anbraten, dann mit 3/4 l Wasser aufgießen. Mit Suppenwürfel, Majoran und Muskat würzen. Weißweinessig dazugeben, mit der Sahne aufgießen und alles ca. 10 Min. köcheln lassen. Danach alle Käsesorten würfelig schneiden und in die Suppe geben. Nochmals ca. 5 Min. leicht sieden lassen. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer in die Suppe streuen und eventuell mit Salz nachwürzen.

Die Brotscheiben toasten und in Würfel schneiden.

Erst direkt vor dem Anrichten die Brotwürfel in die Suppe geben und mit dem fein geschnittenen Schnittlauch garniert servieren.