Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2006
gespeichert: 302 (1)*
gedruckt: 2.128 (16)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.658 Beiträge (ø2,87/Tag)

Zutaten

400 g Bohnen, grün, frisch, ersatzweise TK Bohnen
  Salz
600 g Kartoffel(n), am Vortag gekocht
300 g Putenbrust in Scheiben, geräuchert
200 g Zwiebel(n), rot
120 g Gurke(n) (Cornichons)
2 EL Balsamico, eventuell weiß
1 EL Senf, grobkörnig
Knoblauchzehe(n)
2 TL Honig
3 EL Olivenöl
  Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen putzen, halbieren und 6 – 8 Min. in Salzwasser garen, in Eiswasser abschrecken.
Kartoffeln pellen und grob würfeln. Putenbrust in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel pellen und in Streifen schneiden. Cornichons fein würfeln. Alle Zutaten miteinander vermischen. Essig mit Senf, durchgepressem Knoblauch und Honig verrühren, Öl dazugeben. Mit dem Schneidstab aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Vinaigrette mit dem Salat vermischen. Eventuell noch etwas Essig und Öl über dem Salat verteilen. Wer mag kann noch hartgekochte Eier dazu servieren.