Backen
Frucht
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schmand - Schattenmorellen - Streuselkuchen

alles mit leerem Schmandbecher abgemessen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 29.10.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

1 Becher Schmand
1 Becher Zucker
3 Becher Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Becher Öl
1 Ei(er)

Für die Streusel:

2 Becher Mehl
1 Becher Zucker
250 g Butter

Für die Füllung:

1 Glas Schattenmorellen
n. B. Milch zum Strecken des Kirschsaftes
1 Pck. Puddingpulver (Vanille

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
Eier, Schmand (Becher nach dem Leeren auswaschen und die restlichen Zutaten damit abmessen), Zucker, Mehl, Backpulver und Öl gut vermischen und einen Teig herstellen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech glatt streichen.

Schattenmorellen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Dann die Schattenmorellen auf dem Teig verteilen. Den Saft der Schattenmorellen mit der Milch nach Bedarf auf 500 ml auffüllen und mit dem Puddingpulver einen Pudding nach Packungsanweisung zubereiten. Den Pudding über Teig und Schattenmorellen verteilen.

Streusel mit Butter, Mehl und Zucker zubereiten und über den Kuchen streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Min. backen.

Tipp: Statt Schattenmorellen nehme ich auch mal Ananasstückchen und/oder mische Kokosraspel unter die Streusel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Babsimama

Freut mich das der Kuchen gut ankommt! Mache den Kuchen meistens wenn meine Töchter für die Schule einen Kuchen mitbringen sollen, schmeckt den meisten und es kommen viele Stücke dabei raus, vor allem er geht schnell! ;-)

01.11.2006 14:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, habe den Kuchen eben auch gebacken. Meine Tochter hat sich gleich darauf gestürzt! Lieben Dank für das Super Rezept Andrea

01.11.2006 13:16
Antworten
Benesch

Hallo, habe den leckeren Kuchen gerade hergestellt. Als Puddinggeschmack habe ich Schokolade genommen. In die Streuselmasse kam noch eine Prise Zimt rein. Habe auch schon probiert, sicher wird der Besuch begeistert sein. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

30.10.2006 12:35
Antworten