Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2006
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 326 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.01.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g chinesische Eiernudeln
1 Prise(n) Salz
Paprikaschote(n), grüne
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
100 g Pilze (Shiitake)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl (Sesamöl)
2 EL Öl, neutrales
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlener
1/2 Glas Tomate(n), eingelegte, in Streifen
1 EL Currypulver
1 TL Chilisauce
1 EL Sojasauce
1 EL Essig (Sherryessig)
1 EL Koriandergrün, fein gehacktes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eiernudeln in kochendes Salzwasser geben und wenige Minuten nach Anweisung auf der Packung quellen lassen. Dann auf ein Sieb schütten und kalt abbrausen.

Paprikaschote, Frühlingszwiebeln und Pilze putzen. Paprika in feine Streifen, die Zwiebeln und die Pilze in feine Scheiben schneiden. Die geschälte Knoblauchzehe fein zerdrücken.

2 EL Sesamöl und das neutrale Öl in einer Pfanne erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die eingelegten Paprikastreifen, Curry, Chili- und Sojasauce sowie den Essig dazugeben und kurz durchschwenken.

Etwas abgekühlt mit den Nudeln vermischen und das restliche Sesamöl sowie das Koriandergrün untermischen.