Stracciatella Waffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (69 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.10.2006



Zutaten

für
250 g Zucker
250 g Butter
6 Ei(er), getrennt
2 Pck. Vanillinzucker
500 g Mehl
1 TL Backpulver
½ Liter Milch, lauwarme
1 Flasche Bittermandelaroma
150 g Schokostreusel (Menge nach Belieben)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eischnee schlagen.
Zucker, Butter, Eigelb , Bittermandel Aroma und Vanillinzucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben, nach und nach beim Rühren die Milch dazugeben. Wenn der Teig glatt gerührt ist, die Schokostreuseln dazu geben und rühren. Den Eischnee unterheben mit einem Teigschaber.
Waffeln backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beach38

Die Zubereitung war sogar für unseren 16jährigen schnell und einfach erledigt. Wir haben die Hälfte des Teigs übrig und sind zu viert mehr als satt. sollte man vielleicht mal irgendwo hinschreiben, was denn EINE Portion im Rezept bedeutet. War sehr lecker und der Jahreszeit entsprechend gab es die Waffeln mit Erdbeeren, Blaubeeren, Puderzucker und Sahne.

05.04.2020 16:58
Antworten
flinkermixer

Ich habe nur die Hälfte der angegebenen Rezept-Menge genommen (nur nicht bei den Schokostreuseln ;-). Es hat für 10 größere eckige Waffeln gereicht - und für uns auch! Sind lecker gewesen - gibt es bestimmt wieder. Danke für's Rezept.

29.01.2020 09:15
Antworten
mause1991

Das halbe Rezept haben wir ausprobiert und die sind mega lecker! Und nicht trocken oder fad vom Geschmack, perfekt.

31.03.2019 16:14
Antworten
SabineKühnert

Superlecker! Is zwar ne Menge Masse und viele Waffeln aber danke an Meerjungfrau für den Tipp mit einfrieren und Toaster. Das testen wir!

23.03.2019 20:57
Antworten
Erdbeere990

Immer wieder ein Genuss, diese Waffeln! Habe das Rezept durch 4 geteilt und habe somit 4 Waffeln rausbekommen. Ein perfekter Sonntags-Gaumenschmaus :)

04.11.2018 17:24
Antworten
Korni57

Waren die allerleckersten Waffeln die wir bis jetzt überhaupt gegessen haben!! LG,Korni

13.10.2007 18:26
Antworten
fantasy

Hi! Sehr lecker waren die Waffeln! Ich habe 17 Stück rausbekommen und anstatt Schokoraspel einfach gehackte Kuvertüre genommen. Danke für das Rezept! LG Yvonne

16.07.2007 13:40
Antworten
labell

Hallo thobihex, uns haben die Waffeln Mega gut geschmeckt!!Habe mich genau an dein Rezept gehalten und das Bittermandelöl war überhaupt nicht zu intensiv. Einfach nur lecker! Danke für das Rezept,dass ohne Frage 5* verdient hat! :-) Liebe Grüße,Labell

01.03.2007 16:04
Antworten
Britta1272

moin moin, echt lecker die waffeln, habe ebenso butter vanille aroma zugegeben. 1A !!!!!!!!!!!!!!!!!! LG britta

02.01.2007 08:11
Antworten
engels-gleiche

Hallo thobihex, hab auf der Suche nach einem neuen Waffelrezept deines entdeckt. Schon beim Backen lief uns das Wasser im Mund zusammen und wir mussten sie sofort probieren. Die Waffeln haben uns prima geschmeckt. Habe allerdings nur 1/2 Fl. Bittermandelaroma (ist für meinen Geschmack zu intensiv) zugegeben und zusätzlich ein 1/2 Fl. Butter-Vanille Aroma. Wie gesagt echt lecker! Lieben Gruß Angelika

03.12.2006 16:29
Antworten