Bewertung
(12) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2006
gespeichert: 468 (3)*
gedruckt: 8.231 (81)*
verschickt: 69 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2004
177 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
4 m.-große Ei(er)
200 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
  Für den zweiten Teig:
2 EL Kakaopulver
2 EL Milch
  Für die Füllung:
500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
400 g Schmand
6 EL Rum zum Beträufeln
  Für den Guss:
100 g Puderzucker
1 EL Rum
  Kakaopulver zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. So lange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).

Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. 1/3 des Teiges in eine Springform (ca. 26 cm, Boden gefettet) geben und glatt streichen.

Kakaopulver und Milch unter den restlichen Teig rühren. Den Teig in eine zweite Springform (ca. 26 cm, Boden gefettet) geben und glatt streichen. Die Formen nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den Backofen schieben.


Ober-/Unterhitze: etwa 180°C vorgeheizt
Heißluft: etwa 160° vorgeheizt
Backzeit: 15-20 Minuten für den hellen Boden, etwa 25 Minuten für den dunklen Boden.

Die Böden aus den Formen lösen und auf Kuchenrosten erkalten lassen. Den dunklen Boden einmal waagerecht durchschneiden.

Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif, Zucker und Vanillinzucker steif schlagen. Schmand verrühren und die Sahne unterheben. 3 Esslöffel der Sahnemasse zum Bestreichen des Randes abnehmen.

Den unteren dunklen Boden auf eine Tortenplatte legen, mit 2 Esslöffeln Rum beträufeln und mit der Hälfte der Sahnemasse bestreichen. Den hellen Boden darauf legen, mit 2 Esslöffeln Rum beträufeln und mit der restlichen Sahnemasse bestreichen. Den oberen dunklen Boden darauf legen, etwas andrücken und mit dem restlichen Rum beträufeln. Den Tortenrand mit der zurückgestellten Sahnemasse bestreichen.

Für den Guss Puderzucker sieben, mit Rum zu einer dickflüssigen Masse verrühren und auf den oberen Boden streichen. Die Torte zugedeckt 3 Tage in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

Die Torte vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben, dabei nach Belieben Papierschablonen auf die Tortenoberfläche legen.