Backen
Europa
Herbst
Mehlspeisen
Osteuropa
Süßspeise
Tschechien
Österreich
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Buchteln mit Vanillesoße

Rohrnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.10.2006



Zutaten

für
400 g Mehl
200 g Butter
3 Eigelb
50 g Zucker
¼ Liter Milch
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
1 Pck. Sauce (Vanillesauce)
evtl. Marmelade (Zwetschgenmus, Powidl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Milch mit der Butter erwärmen und mit Hefe, Ei, Zucker und Mehl einen Hefeteig zubereiten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Teig noch mal kneten, dann ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Teigstücke evtl. mit Powidl füllen und nach oben wie einen Sack zusammendrücken. Die einzelnen Buchteln in eine mit zerlassener Butter ausgestrichene Auflaufform mit der Verschlussseite nach unten dicht nebeneinander setzen. Mit einem Tuch zudecken, ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

Mit flüssiger Butter bestreichen und bei 160° ca. eine 1/2 Stunde im vorgeheizten Ofen backen.

Vanillesoße nach Vorschrift auf der Packung zubereiten und dazu servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlemmer-Powerzwerg

Also ich bin leider sehr enttäuscht der Teig war ziemlich klebrig geschmacklich auch nicht so besonders naja hab mich ans Rezept gehalten

21.10.2017 18:51
Antworten
baumkuchen1

Hallo Einfach nur perfekt. Habe noch einige Buchteln im Glas gebacken. Super geworden für den Vorrat in den nächsten Tagen. Lieben Gruß baumkuchen1

26.08.2017 08:21
Antworten
IvonneGans

Hmm, also bei mir gelingt dieser Teig nicht, zu weich, zu fettig, keinesfalls ausrollbar. Er geht zwar gut auf, aber wenn man ihn dann ausschüttet läuft er geleemäßig auseinander. Ich backe jetzt mal den Haufen mit Schokoflocken drauf, vielleicht wirds dann doch gegessen. Schade :(

15.10.2016 11:18
Antworten
inselmoni

habe die Buchteln diesmal nach diesem Rezept gemacht. Iwi sind die nicht richtig aufgegangen, Im Ofen sind sie etwas hochgegangen, aber nicht so, wie ich es gewohnt bin, Schade. Aber geschmeckt haben sie trotzdem, auch wenn sie nicht so fluffig waren wie sonst. Gebe trotzdem ein sehr gut im Moment, denn ich probier sie nochmal, dann gibts volle Punktzahl *gg lg moni

05.05.2015 18:55
Antworten
adriene

Hallo, ich habe eine Frage,geht so ein Teig eigentlich mit Vollkornmehl? Oder soll ich es besser sein lassen und bei diesem tollen Rezept keine Experimente machen? Liebe Grüße Adriene

24.09.2013 15:51
Antworten
dialogmicky

Hallöchen!Wer weiß das Rezept für Rohrnudeln,die man früher zu Kartoffelsuppe gegessen hat???Wurden auch in einer Auflaufform gebacken,waren meiner Meinung nach aber nicht süss.LG Dialogmicky

17.09.2007 16:55
Antworten
anemone76

Hallo! Ich habe gerade die erste fuhre der Mini Buchteln aus dem Ofen geholt. Habe sie nach Rezept gemacht und in jede Buchtel passten genau 2 Sauerkirschen. Sehen süß aus und schmecken gut. Könnten nur etwas größer sein. Lg Mel

05.05.2007 12:38
Antworten
mima53

Hallo ich habe dein Rezept etwas erweitert: Mehl 500 Gramm und 4 Eier der Teig ist wunderbar aufgegangen, ich habe Kranzbuchteln gemacht, in die eine Hälfte der Buchteln habe ich Powidl gefüllt und in die restlichen habe ich Ferrero Rocher Kugeln gegeben - dazu essen wir auch warme Vanillesauce lg Mima

03.05.2007 08:07
Antworten
Mamamia58

Hallo, habe unter den Teig ein paar Rosinen gemengt, uns hat es super geschmeckt. LG Mamamia58

17.03.2007 18:54
Antworten
Mamamia58

Hab es genau nach Rezept gemacht und ist super gelungen. War voll lecker. LG Mamamia58

03.02.2007 19:50
Antworten