Cayman Island Rum Cake


Rezept speichern  Speichern

Rumkuchen von den Cayman Inseln

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.10.2006



Zutaten

für
75 g Walnüsse, gehackte
1 Pkt. Backmischung für Gugelhupf
1 Pkt. Puddingpulver, Vanillegeschmack
4 Ei(er)
1 TL Butter-Vanille-Aroma
115 ml Öl
120 ml Rum
115 g Butter
60 ml Wasser
200 g Zucker
120 ml Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Eine Springform einfetten und mit den gehackten Walnüssen ausstreuen.
In einer Schüssel die Backmischung mit Öl, Puddingpulver, Eiern, Vanillearoma und Rum vermischen und 2 Minuten mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig schlagen. Teig in die Form geben. Bei 180°C ca. 40-45 Min. backen.

Für die Glasur, Wasser, Butter und Zucker in einen Topf geben und auf kleiner Flamme alles vermischen bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein etwas dicklicher Sirup entsteht. 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Rum unterrühren.

Den noch warmen Kuchen mit einer Gabel überall einstechen und mit dem Sirup sehr sehr großzügig bestreichen.

Über Nacht ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

2209dani

Es gibt eine Backmischung von Dr. Oetker - Gugelhupf Kuchenmischung! Die ist bestimmt gemeint.

07.05.2015 15:14
Antworten
retro_

Von was für einer Backmischung für Gugelhupfe ist denn die Rede?

05.04.2015 19:50
Antworten
cake85

Noch als kleine Info: Der Kuchen schmeckt wirklich sehr nach Rum und ist deshalb nicht geeignet wenn Kinder mitessen. Lg Cake

01.11.2006 02:14
Antworten