Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2006
gespeichert: 104 (1)*
gedruckt: 1.688 (19)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.03.2003
23 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Möhre(n)
300 g Kohlrabi
500 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
200 g Hackfleisch (Rind)
1 EL Paniermehl
Eigelb
3 EL Öl
75 g RAMA Cremefine zum Kochen
2 Pck. Saucenpulver (helle Sauce)
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Ca. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen lassen und das Gemüse zugedeckt ca. 10 Min. garen. Durch ein Sieb abgießen und das Wasser dabei auffangen.

Zwiebel fein hacken. Mit Hackfleisch, Paniermehl und dem Eigelb verkneten und würzen. Kleine Bällchen aus dem Fleischteig formen und in einer heißen Pfanne anbraten.

Das aufgefangene Gemüsewasser und Rama Cremefine in einem Topf füllen. Das Saucenpulver einrühren und alles aufkochen lassen. Gemüse und Hackfleischbällchen zugeben und darin erwärmen. Heiß servieren.

Tipp: Man kann das Gericht natürlich auch mit Schlagsahne und Sauce Hollandaise zubereiten.