Backen
einfach
Europa
Fingerfood
Gluten
Italien
kalt
Lactose
Party
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika - Feta - Snacks

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 24.10.2006 1994 kcal



Zutaten

für
150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Öl
1 TL Salz
3 TL Oregano oder Basilikum
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
1 Paprikaschote(n)
100 g Feta-Käse
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1994
Eiweiß
70,63 g
Fett
81,55 g
Kohlenhydr.
238,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Quark, Milch, Öl, Salz und Oregano bzw. Basilikum verrühren. Das Backpulver dazugeben und gut einkneten, danach dasselbe mit dem Mehl. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ca. 1cm dick ausrollen.
Die Paprika und den Feta in sehr kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. Das Paprika-Feta Gemisch gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Teig längs vorsichtig aufrollen.
Mit einem großen Messer ca. 3cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Die Snacks 15 min bei 180° hellbraun backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bettablitz

Sehr lecker! Ich habe den Teig vor dem Belegen mit Frischkäse bestrichen. So waren die Schnecken sehr saftig.

11.08.2019 18:56
Antworten
hopi88

Sehr lecker! Schmeckt auch super mit Spinat...

02.02.2017 09:33
Antworten
Badaentli

Dein Rezept mache ich mittlerweile in vielen Variationen - einfach fein. Vielen Dank

09.07.2016 18:00
Antworten
evi40

Super Rezept, schmecken toll zu einem Schlückchen Wein. Ich habe die Füllung noch ein bisschen ergänzt mit einer Schalotte, einem EL Frischkäse und einige Speckwürfel ( hatte ich noch übrig), dadurch konnte ich die Füllung gut verstreichen. Danke für´s Rezept.

02.08.2015 18:51
Antworten
Mischken

Hallo, beim Stöbern nach Snacks für die Schule und für Unterwegs, stieß ich auf dein Rezept. ich habe mir schon gedacht ,das die Teile lecker schmecken würden und gleich etwas mehr gemacht .Bin dann auf 25 Stück gekommen. Zum Glück, denn es gehen gleich 18 Stück außer Haus mit zu einer Veranstaltung.HAbe sie ca. 2cm. dick geschnitten. Damit es nicht zu trocken wird und ich es geschmacklich noch ein bisschen besser fand, habe ich ein paar kleingeschnittene Oliven dazu getan. Besonders der Oregano im Teig ist ergibt ein besonderes Aroma. Schon im Ofen haben sie einen tollen Duft verbreitet. Ich hätte am liebsten alle mit einmal verschnapuliert. Was soll ich noch sagen, 5 Sterne, ein Bild und einen Platz auf meiner Favoritenliste. Die Teile haben Suchtgefahr, wie Chips usw. . vielen herzlichen Dank für das super Rezept liebe Grüße Mischken

11.07.2015 15:15
Antworten
Nicky0110

Hallo, vielen Dank für das tolle Rezept! Habe es direkt ausprobiert, nachdem ich es hier gelesen habe. Nicht nur perfekt für Parties, sondern auch für den kleinen Hunger zwischendurch. Ist auch sehr einfach zuzubereiten. Viele Grüße Anika

25.01.2008 13:29
Antworten
karindaniel

Waren echt gut, hab beim zweiten mal allerdings nur die Hälfte an Backpulver genommen. Wurden genauso gut und hinterließen nicht diesen pelzigen Geschmack auf der Zunge.

27.12.2007 09:24
Antworten
IndianRose

hi, ein sehr schönes party-rezept! schmeckt richtig gut, vor allem die paprika macht den richtigen genuss. ich musste das rezept gleich 2mal weitergeben und hab nur lob bekommen. vielen dank _mehlig! lg, indi

28.11.2007 19:41
Antworten
tanja34

Sehr lecker! Kann man durchaus als vollwertige Mahlzeit essen und nicht nur als Snack! Wird bestimmt nochmals gemacht!

09.06.2007 18:49
Antworten
Mittelmeer

Eine sehr leckere Idee! Habe das Ganze noch ein bisschen abgeändert: Den ausgerollten Teig habe ich mit Parmaschinken belegt und Feta und Paprika mit frischem Basilikum bestreut. Dazu gab's frischen Salat. Wird bestimmt nochmals gebacken!

06.06.2007 08:02
Antworten