Bewertung
(50) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
50 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2006
gespeichert: 1.516 (3)*
gedruckt: 9.521 (22)*
verschickt: 176 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2006
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 ml Miracel Whip, Joghurt (1 kl. Glas)
Ei(er), hartgekocht
1 Prise(n) Salz
1 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
Knoblauchzehe(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 657 kcal

Das Glas Miracel Whip Joghurt in eine mittelgroße Schüssel geben, dazu die Eier und den durchgepressten Knoblauch (immer den Trieb, also das innerste der Zehe entfernen) und das Salz und dann alles mit dem Pürierstab gut verarbeiten, bis eine ganz hellgelbe Creme entsteht.

Erst danach das Olivenöl einrühren und zum Schluss erst den Zitronensaft.

Das Ganze muss 3-6 Stunden im Kühlschrank ruhen, bevor es perfekt schmeckt.

Diese Variante habe ich aus einem Gourmetrestaurant in Barcelona mitgebracht, wo mir die leichte Aioli aufgefallen war. Seitdem hat sie sich in unserem Freundeskreis schnell verbreitet.