Kir - Royal - Creme


Rezept speichern  Speichern

fruchtig-frisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 23.10.2006



Zutaten

für
6 Eigelb
50 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
4 EL Cassis
6 Blatt Gelatine, weiße
¼ Liter Sekt, trockener Rieslingsekt
¼ Liter Sahne
2 TL Stärkemehl
¼ Liter Johannisbeersaft
40 g Zucker
300 g Früchte und/oder Beeren, gemischte, evtl. TK
Minze
Johannisbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst richtet man auf dem Herd ein Wasserbad, in dem die Creme zubereitet wird. Das Wasserbad darf nicht zu heiß sein!
Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht.
In eine passende Schüssel gibt man die Eigelbe, den Puderzucker und den Zitronensaft und rührt mit dem Rührbesen alles schaumig. Nun fügt man den Cassislikör zu.
Die gut ausgedrückte Gelatine wird in einem kleinen Topf auf dem Herd vorsichtig erhitzt und dabei aufgelöst. Sie wird unter die Eigelbmasse gerührt. Jetzt den
Sekt zugießen und weiterrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
Währendessen die süße Sahne steif schlagen. Unter die angesteifte Creme rühren und kalt stellen.
Aus dem Stärkemehl, dem Zucker und dem Johannisbeersaft einen Guss kochen. Die Früchte unter den Guss mischen und abkühlen lassen.

Bevor die Creme richtig fest ist, wird in Dessertgläsern folgendermaßen angerichtet: Creme und Früchte abwechselnd einfüllen. Zum Schluss sollte Creme sein. Mit einer Johannisbeerrispe und Minze garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo gartenfee, diese leckere Kir-Royal-Creme gab es am Sonntag bei uns als Dessert! Wir waren voll begeistert und ich werde die Creme auch nochmal machen. Habe nur zwei Veränderungen vorgenommen: statt weißer rote Gelatine und keine Früchte, sondern nur halbsteife Sahne und Schokodeko. LG Jutta

17.12.2019 13:34
Antworten