Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2006
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 533 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2006
72 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

200 g Bandnudeln (gelbe und grüne gemischt)
1 EL Öl
750 g Tomate(n)
250 g Schinken, gekochter
Ei(er)
200 ml Schlagsahne
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlenes
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie, glatte
1 Pck. Käse (Scheibletten)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in kochendes Salzwasser geben. Öl dazugeben, umrühren und die Nudeln nach Packungsanleitung garen. Die garen Nudeln auf einen Sieb geben und abtropfen lassen. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), dann in kaltem Wasser anschließend abschrecken und enthäuten. Die Stielansätze ausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Gekochten Schinken in Würfel schneiden.

Eier mit der Sahne verschlagen und die Eiersahne mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch und Petersilie abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Stengeln zupfen und fein hacken.

Eine flache Auflaufform ausfetten. Eine Schicht Tomatenscheiben hineingeben, mit Salz, Pfeffer und etwas von den Kräutern bestreuen. Die Hälfte der Schinkenwürfel darübergeben. Nudeln, restliche Tomatenscheiben und Schinkenwürfel einschichten. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und die Eiersahne darübergeben. Als letztes den Käse über den Auflauf verteilen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 4) so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Heiß servieren.