Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2006
gespeichert: 68 (0)*
gedruckt: 1.072 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
100 g Zucker
Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 Prise(n) Salz
200 g Margarine oder Butter
750 g Erbsen, getrocknete
10 Blatt Gelatine
500 g Erdbeeren
500 g Sahnequark
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1/2 Liter Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel sieben. Ei, Zucker, Salz, Zitronenschale und Saft zugeben.
Fett in kleinen Flöckchen daraufsetzen und alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Danach zwischen Klarsichtfolie zu einem Durchmesser von 36 cm ausrollen. Springform fetten, den Teig in die Form legen und einen Rand hochziehen. Den Teig mit Backpapier auslegen und die Trockenerbsen hineingeben. Im Backofen bei 200°C 10-15 Minuten vorbacken. Erbsen herausnehmen und den Mürbteigboden 15 Minuten fertigbacken. Rand lösen und abkühlen lassen.

Gelatine in kalten Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. Einige besonders schöne Früchte beiseite stellen. Restliche Erdbeeren pürieren, mit Quark, 90 g Zucker und Vanillinzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Masse geben. Kurz kalt stellen, bis die Masse etwas fest wird. Inzwischen 1 Becher Sahne steif schlagen unter die Erdbeercreme ziehen.

Mürbteigboden auf eine Tortenplatte setzen. Quarkmasse einfüllen und glatt streichen. 2 Stunden kalt stellen. Mit restlicher Schlagsahne und Erdbeeren verzieren.