Zutaten

1 Pck. Puddingpulver
130 g Zucker
400 ml Milch
Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
25 g Mehl
25 g Speisestärke
2 TL, gestr. Kakaopulver
1 kg Birne(n)
1/2  Zitrone(n) (Saft)
500 g Mascarpone
1 EL Birnensaft oder Birnengeist
75 g Kuvertüre
  Schokodekor (Blätter)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Puddingpulver und 60 g Zucker glattrühren. Restliche Milch aufkochen. Vequirltes Puddingpulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Sofort nach dem Kochen mit Frischhaltefolie bedecken. Vollständig abkühlen lassen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. 40 g Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelbe unterziehen. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver auf die Eimasse sieben und unterheben. Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C, Umluft 175°C) 12-15 Minuten backen.

Birnen schälen, vierteln und entkernen.1/2 Liter Wasser, Zitronensaft und restlichen Zucker aufkochen. Birnenviertel darin ca. 10 Minuten dünsten. Abgießen, kalt abschrecken und erkalten lassen.
Erkalteten Pudding mit dem Schneebesen des Handrührers cremig rühren. Mascarpone unterrühren. Ausgekühlten Biskuit mit dem Springformrand umschließen und mit Birnensaft oder Birnengeist beträufeln. Birnen auf den Boden geben und Creme gleichmäßig darauf verteilen. Kuchen 2 Stunden kalt stellen.

Kuvertüre schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel geben und eine winzige Ecke abschneiden. Als Schokofäden über den Kuchen ziehen. Torte mit Schokoblättern verzieren.