Beilage
Braten
einfach
Kinder
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grießtaler

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.10.2006



Zutaten

für
½ Liter Milch
80 g Butter
Salz
160 g Grieß (Hartweizengrieß)
2 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Milch mit 1 EL Butter und 1/2 TL Salz aufkochen. Grieß einrieseln lassen, umrühren, aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann die Eigelbe unterrühren.
Den Grießbrei mit befeuchteten Händen zu zwei Rollen (4cm) formen und abkühlen lassen.
Die Grießrollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der restlichen Butter bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
passt zu Fleischgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo der Grießtaler sind wirklich sehr lecker. Allerdings lieber 1 Portion mehr machen, die sind schnell weg, auch als Beilage. Danke für das Rezept. LG Patty

23.04.2017 19:46
Antworten
Fiammi

Hallo, habe die Grießtaler im Backofen mit geriebenen Käse überbacken. Ciao Fiammi

29.12.2016 12:55
Antworten
varanus77

Habe die Griesstaler heute meinem Sohn zum abendessen gemacht....wirklich lecker. Habe allerdings eine süße Variante daraus gemacht mit zerdrückter Banae dadurch. .Kann das Rezept nur empfehlen...!!!! Uns hat es auf jeden Fall geschmeckt! ;-)

10.12.2012 17:17
Antworten