Zutaten

150 g Zucker, braun
75 ml Wasser
200 g Schokolade, bitter, mindestens 70%
100 g Butter
25 g Palmfett
80 ml Kirschwasser, höchstens 100ml!
150 g Kuvertüre, weiß
  Schokostreusel, zum Verzieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kuvertüre klein schneiden und im Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen. Alu - Pralinenförmchen damit auspinseln, am besten zweimal, damit überall eine "Wand" entsteht. Zum Trocknen beiseite stellen.
Aus Wasser und Zucker einen Sirup kochen, diesen etwas einkochen lassen, dann die zerbröckelte Schokolade, die Butter und das Palmin darin schmelzen lassen und alles sorgfältig verrühren. Zum Schluss das Kirschwasser unterrühren. Soweit abkühlen lassen, dass die Masse zwar nicht mehr warm ist, aber noch gut fließt. Mit einem Spritzbeutel oder einem kleinen Löffel in die Förmchen füllen. Mindestens zwei Stunden kühl stellen.
Dann mit einem Spritzbeutel oder mit einem Streichmesser mit weißer Kuvertüre deckeln und Schokostreusel als Verzierung darauf streuen.