Portugiesische Karotten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.10.2006 58 kcal



Zutaten

für
½ Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
1 Spritzer Essig
500 g Karotte(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n), gepresst

Nährwerte pro Portion

kcal
58
Eiweiß
1,33 g
Fett
1,96 g
Kohlenhydr.
8,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Karotten putzen, in nicht zu dicke Scheiben schneiden und max. 15 min im Dämpfeinsatz garen (in Salzwasser geht auch, Wasser muss dann abgegossen werden). Aus den übrigen Zutaten eine Marinade bereiten und über die Karotten geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo, den kleinen Schluck Kochwasser habe ich getrunken. Und diese Zubereitungsart - lecker. FG vanzi7mon

01.02.2021 17:52
Antworten
Lialinda

Ein superleckeres Gericht! Schnell gemacht und wunderbar würzig! Gehört zu meinen Favoriten!

10.05.2020 08:10
Antworten
LilaMaus

Superlecker!!!

20.02.2020 18:55
Antworten
hefide

Vielen Dank. Karotten mal ein bißchen anders. Liebe Grüße Helmut

24.04.2019 12:54
Antworten
Estrella1

Bei mir wurden orange und gelbe Karotten (von eigener Ernte) gekocht. Vom Dressing habe ich auch etwas mehr gemacht. Wir haben die Karotten warm zu einem Hackbraten gegessen. LG Estrella

04.03.2018 14:22
Antworten
Englandbabe

Oh, wie freue ich mich dieses Rezept gefunden zu haben! Ich hätte mich im Portugal-Urlaub an den Karotten krank essen können. Jetzt werde ich sie bald selbst mal ausprobieren. Vielen Dank sagt Englandbabe

28.01.2008 19:46
Antworten
LostAngel1985

hallo, schmeckt der salat nur nach essig... also sauer? oder ist er leicht süßsauer? Liebe Grüße Kicky *p.s* ich liebe süßsaure salate wie bohnen oder blumenkohl..

23.09.2007 17:09
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo Kicky, ein Spritzer Essig macht nicht zu sauer und die Karotten schmecken ja eh süßlich. lg heimwerkerkönig

23.09.2007 21:05
Antworten
LostAngel1985

hallo heimwerkerkönig, ich würde sowieso die doppelte menge salat machen und die dreifache menge an dressing :) ich liebe karotten und wenn sie süßsauer angemacht sind ... gleich noch besser... so wie der karottensalat beim essengehen auf dem salatteller mit drauf ist... so lieb ich ihn... bin mal gespannt wie deine variation schmeckt.. werde ihn bald testen. Liebe Grüße Kicky

26.09.2007 18:41
Antworten
trisha-mc-millan

Einfach, aber seeehr lecker!!! Wie in unserem letzten Portugal-Urlaub:-) Habe nur die dreifache Menge für die Marinade genommen. Gruß trisha-mc-millan

01.09.2007 15:45
Antworten