Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2006
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 1.258 (6)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
200 g Zucker
100 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 TL Backpulver
3 Becher Sahne je 250 g
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Cremepulver (Vanille / Galetta)
1 Pck. Mandel(n), gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier und Zucker in eine Schüssel geben und 8 Minuten lang schaumig rühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und sieben. Unter die Eiermasse heben. Den Teig in eine Springform geben (28 cm Durchmesser) und 100 g gehackte Mandeln darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 40 bis 45 Minuten backen. Sobald die Mandeln braun werden, den Ofen auf 150°C herunterschalten. Den Kuchen aus der Form nehmen und erkalten lassen.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Galetta Vanillecreme nach Packungsanweisung herstellen und unter die Sahne heben. Den abgekühlten Kuchen in der Mitte durchschneiden und mit der Sahne-Galetta-Masse füllen. Das obere Kuchenteil wieder darauf legen.

Tipp : Vor dem Füllen den Boden wieder in einen Ring geben und das Oberteil mit den Mandeln vorher in 14 Stücke teilen. 1 Stunde kalt stellen.

Wichtig sind die 8 Min beim schaumig rühren des Teiges.