Mooskuchen vom Blech


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 22.10.2006 7180 kcal



Zutaten

für
350 g Mehl
300 g Butter
300 g Zucker
6 Eigelb
250 ml saure Sahne
6 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
6 Eiweiß
150 g Kokosfett
6 EL Puderzucker
n. B. Kaffeepulver

Nährwerte pro Portion

kcal
7180
Eiweiß
98,37 g
Fett
475,95 g
Kohlenhydr.
628,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter, Zucker und Eigelb schaumig aufschlagen. Saure Sahne zugeben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und ebenfalls zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf ein Backblech geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Für den Belag Eiweiß steif schlagen und Puderzucker unter Rühren einmischen. Kokosfett zerlassen und abkühlen lassen, nach und nach in den Eischnee einrühren und alles nochmals 5 Minuten lang schlagen. Auf dem abgekühlten Boden verteilen und zum Schluss mit Kaffeepulver leicht bestreuen (Kuchen wird durch das Kaffeepulver grün, daher Mooskuchen).

Bis zum Verzehr kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwobamädle

Hallo! Dieser trotz seiner seltsamen Optik superleckere Kuchen gehört seit vielen Jahren fest zu meinem Walpurgisnacht-Programm. Dieses Jahr hatte ich ihn allerdings aus Zeitgründen nicht gemacht, und schon gab es enttäuschte Gesichter :-(. Liebe Grüßle vom schwobamädle

29.07.2012 21:50
Antworten