Schaumomelett


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.10.2006



Zutaten

für
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
4 Eigelb
30 g Speisestärke (Mondamin)
Fett, zum braten
Obst oder Konfitüre zum Füllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, Salz, Zucker, Eigelb und Mondamin Vorsichtig unterheben.
Aus dieser Schaummasse in heißem Fett bei leichter Hitze zwei Omeletts nur von einer Seite backen. Jedes Omelett zur Hälfte mit gedünstetem Obst oder Konfitüre belegen, zusammenklappen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knallbert-Astner

Rezept plausibel, gelingt einwandfrei, fällt nicht zusammen. Ich allerdings backe das Omelett nicht in der Pfanne fertig, sondern im Rohr bei ca. 150 Grad mit Oberhitze oder Grillspirale. So wird es unten nicht schwarz. Noch ein Tipp: egal ob herzhaft oder süß, laßt aus der Masse den Zucker weg. Ihr versaut Euch nur die Pfanne, sie wird stumpf.

12.01.2019 14:48
Antworten
Knallbert-Astner

Stimmt!!!

12.01.2019 14:49
Antworten
HungrigInStuttgart

Vor der Zugabe zum Eischnee, würde ich die anderen Zutaten bereits gut vermixen. So wird v.a. das Mondamin besser verteilt, ohne dass die Fluffigleit leidet... :)

16.10.2016 03:22
Antworten