Pellkartoffelsalat mit Mettbällchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 21.10.2006 760 kcal



Zutaten

für
300 g Erbsen, TK
1 kg Kartoffel(n), kleine
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Tomate(n)
350 g Mett
1 Ei(er)
1 EL Paniermehl
1 EL Öl
150 g Mayonnaise
300 g Naturjoghurt
75 g Meerrettich, aus dem Glas
75 ml Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Erbsen auftauen lassen. Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Min. garen. Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln.

Mett, Ei und Paniermehl verkneten und nach Belieben mit Pfeffer würzen. Aus dem Mett kleine Bällchen formen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Mettbällchen in dem Öl bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Min. braten.

Mayonnaise, Joghurt, Meerrettich und Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Mit den Mettbällchen, Erbsen, Lauchzwiebeln und Tomatenwürfeln mischen und die Soße darübergießen. Mit Pfeffer bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.