Bewertung
(54) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
54 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2006
gespeichert: 1.892 (7)*
gedruckt: 13.022 (68)*
verschickt: 102 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.152 Beiträge (ø1,43/Tag)

Zutaten

500 g Bohnen, grüne zarte
  Salz
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl, extra vergine
1/2 TL Thymian, gerebelt
Tomate(n) (Strauchtomaten)
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
3 EL Aceto balsamico, alter
4 Zweig/e Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen waschen, putzen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 min. blanchieren und gründlich abtropfen lassen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Knoblauch dazugeben und ganz kurz angehen lassen. Die Bohnen und den Thymian dazugeben, leicht salzen und im geschlossenen Topf 10-12 min. bissfest garen, dabei ab und zu umrühren.
Inzwischen die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz überbrühen, abschrecken und häuten. Den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
Wenn die Bohnen gar sind, die Tomatenwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollen die Bohnen als Vorspeise serviert werden, serviert man sie lauwarm mit altem Balsamico beträufelt und mit einem frischen Thymianzweig.
Auch mit etwas zerbröckeltem Schafskäse darauf und knusprigem Ciabattabrot dazu sind diese Bohnen ein Genuss! Alternativ kann man diese Bohnen auch als Gemüsebeilage warm und ohne Balsamico servieren. Sie passen hervorragend zu Lammfleisch oder zu einem saftigen Steak.