Gemüse
Sommer
Europa
Suppe
Schnell
einfach
klar
Fisch
Winter
Deutschland
Frühling
Silvester
Dänemark
Skandinavien
gekocht
Finnland
Einlagen
Norwegen

Rezept speichern  Speichern

Fischsuppe aus Lachs und Kabeljau

Möhren, Lauch, Sellerie mit Fleischbrühe oder Fischfonds

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.10.2006



Zutaten

für
220 g Kabeljaufilet(s)
220 g Lachs, mögl. geräuchert, am Stück
1 Stange/n Lauch, sehr frisch
½ Knollensellerie
700 ml Fleischbrühe
2 EL Zitronensaft
2 Möhre(n), nicht zu groß
Salz, grob, aus der Mühle
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
evtl. Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Putzen Sie die Möhren, das Lauch u. die Sellerie-Knolle, waschen Sie alles, schneiden Sie Sellerie u. Möhren in feine Scheiben, das Lauch in sehr feine, kleine Ringe und garen Sie alles in der Fleischbrühe, die Sie gut ersetzen können, wenn vorhanden, durch Fischfond.
In der Zwischenzeit waschen Sie das FRISCHE Kabeljaufilet, tupfen es trocken, würfeln es in ca. 2x2 cm große Stücke, beträufeln diese mit Zitronensaft (kann fertiger Saft aus dem Bällchen sein, gibts in jedem Supermarkt), und geben die Stücke in die Brühe, um sie ca. 5-7 Min. zu garen.
Den ganzen Lachs (am Stück!) schneiden Sie in Streifen von ca. 2-3 cm Breite, entfernen evtl. Gräten sorgfältig mit der Pinzette (es wäre nicht gut, Suppe mit Fischgräten zu essen, wir wollen ja keine FischGRÄTsuppe!), und lassen die Lachsstreifen dann ca. 5-6 Min. in der Brühe ziehen! Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab, und servieren Sie die Suppe in Schälchen. Wer mag, kann zur Deko noch etwas Petersilie auflegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo, ich habe die Suppe mit Krustentierfond und Kabeljau gemacht. Lachs hatte ich nicht da. Einfach, schnell und lecker. FG vanzi7mon

09.12.2019 19:34
Antworten
klausdewittene

welcher user ist bereit, einen kommentar loszulassen, egal ob pos. oder neg., hier ist ja totenstille...Salute! Klaus

18.05.2012 18:48
Antworten