Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2006
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 908 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2004
1.086 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Leber vom Rind
50 g Butter
Zwiebel(n)
1 EL Mehl
125 ml Fleischbrühe
1 TL Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
125 ml saure Sahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Leber von Haut und Sehnen befreien und in fingerdicke Streifen schneiden.
Die Zwiebeln schälen und grob hacken.

In einem Topf die Butter schmelzen, Zwiebeln darin glasig anbraten und aus dem Topf nehmen. Die Leber in den Topf geben und anbräunen. Das Mehl darüberstäuben. Fleischbrühe und Zwiebeln zugeben und das Gericht unter Rühren zum Kochen bringen.

Sauce mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Tomatenmark abschmecken und im geschlossenen Topf gut 5 Minuten kochen.

Saure Sahne in die Sauce rühren und die Leber sofort servieren.

Dazu schmeckt sehr gut Reis und Salat.