Braten
Camping
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mama`s Kartoffelpuffer

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.10.2006



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n)
2 Zwiebel(n)
n. B. Mehl
4 Ei(er)
Salz
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln und Zwiebeln schälen, anschließend fein reiben. In eine Schüssel geben und mit den Eiern, Mehl und Salz verrühren.

Im erhitzten Öl portionsweise ca. 15-20 Puffer goldbraun ausbacken.

Dazu schmeckt Apfelmus, aber auch ein frischer gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo dad, habe ich schon lange nicht mehr gehabt, die waren so lecker, schnell und unkompliziert. Habe dir ***** dagelassen. LG Diana

08.01.2018 18:19
Antworten
Marylynn

Ich mach noch etwas kümmel ran.

27.02.2010 23:30
Antworten
simon9402

Einfach nur noch braten,und dann mit Zucker bestreut essen. LG simon9402

01.05.2011 17:53
Antworten
leyla123

Hallo ich hab eine frage an euch ! Muss mann Zwiebel,kartoffel,mehl,salz und eier in eine schüssel geben und verrühren und was macht man dan ????? ich würde mich sehr freuen wenn ihr meine frage beantwortet

12.04.2009 17:31
Antworten
Thomaso1

Hallo Rezept wie von meiner Oma, wenn welche über bleiben solten?! Oft ja nicht!!!! Abends die Kalten Pannkuche zwischens Butterbrot und dazu einen Salat echt hmmmmmmmmmmmm.

15.10.2007 15:25
Antworten
Schwalbe

Hallo, 4 Eier finde ich auch zuviel, ansonsten das perfekte Rezept für "Reibekuchen" wie ich sie auch mache. Liebe Grüsse Schwalbe

30.09.2007 09:27
Antworten
pepeundbiggi

Hallo, habe nur 2 Eier genommen. Sonst sehr lecker kenne SIE auch so. LG Biggi

16.01.2007 12:58
Antworten
hremter

ist ein sehr leckeres einfaches rezept, ich esse es auch sehr gerne mit zucker bestreuselt und eine stulle dazu lg heidi

21.10.2006 19:30
Antworten