Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Überbackenes Schweinefilet mit Bananen in Currysahne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.10.2006 709 kcal



Zutaten

für
500 g Schweinefilet(s)
4 Banane(n)
250 ml Schlagsahne
1 EL Tomatenmark
2 TL Currypulver
80 g Käse, geriebener
Salz
Pfeffer
Fett zum Braten
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
709
Eiweiß
35,30 g
Fett
44,90 g
Kohlenhydr.
39,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Filet in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in heißem Fett von beiden Seiten anbräunen. Dann die Scheiben in eine gefettete flache Auflaufform nebeneinander legen.

Bananen schälen, halbieren und auf die Filets legen. Sahne mit Tomatenmark, Currypulver und Salz kräftig abschmecken und über die Bananen und das Fleisch gießen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Min. überbacken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

momanita

Das war unser Essen am Neujahrstag 2021! Lecker und schnell gemacht!! Das Fleisch habe ich mit Apfelscheiben belegt! Gerne wieder, danke!!

01.01.2021 13:31
Antworten
manitoban

Wir schichten Bananen und Äpfel abwechselnd auf dem Schweinefilet.

02.10.2020 00:53
Antworten
anna_-_neufeld

wir machen es lieber mit Pfirsich aus der Dose und ohne Fleisch. Und dann essen wir viel zu viel davon ;)

17.07.2020 08:46
Antworten
Pastamaus71

Mein Mann war schwer begeistert !!! Vielen Dank für das Rezept.

03.03.2018 23:35
Antworten
denache

Lecker, und was mich vor allem überzeugt hat: einfach und schnell zubereitet. Schöne Grüsse, Daniel.

07.01.2018 19:28
Antworten
ziegennase

Hallo, vielen Dank für dieses Superrezept. Es war sehr lecker! LG Ziegennase

03.08.2008 19:25
Antworten
speedway

hallo, ein einfaches sehr schnell zubereitetes gericht, das sehr lecker schmeckt. habe bei der sosse die doppelte menge genommen, wäre uns sonst zu wenig gewesen. Etwas abgeändert habe ich sie auch: zur hälfte mit cremef... und sahne. ging auch wunderbar. den rest haben wir am nächsten tag im ofen aufgewärmt und die sosse noch ein wenig mit milch verlängert. gruß sppedway

08.11.2007 17:24
Antworten
Traumpferdchen

Sehr, sehr lecker habe es allerdings ein wenig abgewandelt. Habe statt Bananen Pfirsiche (aus der Dose) genommen und das schweinefilet noch mit Bacon umwickelt. Kann ich nur empfehlen hat super geschmeckt.

12.10.2007 13:04
Antworten
AnitaB.

Hallo, einfach nur lecker.Ich habe nur etwas mehr Sahne und zusätzlich Creme fraiche an die Sauce gegeben,da wir viel Flüssigkeit lieben. Die Filets habe ich etwas mit Senf eingerieben,aber ansonsten alles wie im Rezept. Hat prima geschmeckt und ging schnell. Vielen Dank für das schöne Rezept. Gruß, Anita

15.09.2007 15:41
Antworten
daja

Ganz hervorragend! Ich kannte das Rezept auch schon aus einer anderen Ecke und nehme immer mehr Curry und Tomatenmark - ist ja Geschmackssache. Dazu gibts Reis - und hinterher großes Stöhnen, weil sich an dem Essen immer alle überfressen ;) LG, Daja

02.09.2007 20:33
Antworten