Bewertung
(239) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
239 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2006
gespeichert: 11.517 (10)*
gedruckt: 38.684 (75)*
verschickt: 439 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hackfleisch vom Rind
Ei(er)
1 1/2 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
2 TL Oregano, getrockneter
3 Scheibe/n Weißbrot, altbackenes (oder Paniermehl)
100 g Schafskäse (griechischer Feta)
8 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Paprika, edelsüß
 etwas Maggi

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
Zwiebel fein würfeln, Petersilie fein hacken und mit Gewürzen und Eiern zum Fleisch geben. Weißbrot in einer Schüssel in Wasser kurz einweichen, gut ausdrücken und ebenfalls dazugeben.
Alles gut miteinander verkneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Kurz beiseite stellen.
Fleisch, je nach gewünschte Größe, in 6 oder 8 Portionen teilen.

Einen Suppenteller kurz mit kaltem Wasser ausspülen, eine Hackfleischportion in der Vertiefung legen und einen Fladen formen. In die Mitte etwas von dem Schafkäse bröckeln und eine Fladenhälfte vorsichtig darüber klappen, die Ränder fest andrücken. Auf diese Weise alle Bifteki formen.
Bifteki mit Öl bepinseln und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 8-10 Minuten grillen oder in der Pfanne braten.

Dazu passen Bratkartoffeln oder Pommes.