Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2006
gespeichert: 193 (0)*
gedruckt: 1.403 (9)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.11.2005
469 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

400 g Spaghetti
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), getrocknete
1 Bund Petersilie, glatte
2 TL Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
5 EL Olivenöl, sehr guter Qualität
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti nach Packungsangabe kochen.
Die Petersilie von den Stängeln zupfen und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Ca. 4-5 Minuten bevor die Spaghetti gar sind, einen kleinen Topf mit Olivenöl auf kleinster Flamme aufsetzen und darin die Knoblauchzehen und die Chilischoten bräunen (aufpassen, dass der Knoblauch nicht verbrennt! Ich mag den Knoblauch gerne dunkelbraun, da er dann sehr schön nussig schmeckt und kross ist). Das Salz und eine ordentliche Portion Pfeffer zugeben. Die Petersilie 1 Minute bevor die Spaghetti gar sind in das Olivenöl geben.
Die Spaghetti abgießen, sofort in eine Schüssel geben und mit dem Öl übergießen und vermengen. Sofort servieren.
In Italien gehen die Meinungen auseinander, ob dazu überhaupt geriebener Käse gereicht wird. Wenn, dann auf jeden Fall Pecorino und kein Parmesan.