Ravioli mit Kürbissoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.09.2009 329 kcal



Zutaten

für
300 g Kürbisfleisch
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
30 g Schweineschmalz, ersatzweise anderes Fett (vegetarisch)
1 EL Paprikapulver
100 ml Wein, weiß
Salz
500 g Ravioli, frische (oder 450g trockene Ravioli)

Nährwerte pro Portion

kcal
329
Eiweiß
7,99 g
Fett
17,50 g
Kohlenhydr.
31,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kürbisfleisch auf einer feinen Reibe raspeln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Petersilie hacken. Fett in einem kleinen Topf auslassen. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie im Fett anbraten. Kurz bevor sie zu bräunen beginnt, Paprikapulver darüber streuen und auch kurz rösten.

Dann den geraspelten Kürbis dazugeben und mit dem Weißwein angießen. Aufkochen lassen und salzen. Hitze herunterschalten und etwa 40 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit dem Mixstab oder Mixer pürieren, abschmecken.

Die Ravioli im sprudelnden Salzwasser gar kochen. Ravioli abgießen und mir der Soße und der restlichen Petersilie servieren.

Variante: der Kürbis kann auch in Butter gedünstet und mit Sahne statt Weißwein angegossen werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Richardsoma

Ich war zunächst skeptisch, ob Nudeln mit Kürbissoße zusammen schmeckt. Musste der Kinder wegen Apfelsaft statt Wein nehmen. Zusätzlich mit ein wenig Curry gewürzt, war es ein sehr leckeres Mittagessen. Dazu kleine Jägerschnitzel. Kommentar der Kinder: " das kannst du wieder machen. " Danke für die Rezeptidee. 5 Sternchen

09.11.2020 13:43
Antworten