Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2006
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 407 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2004
2.591 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Mais
30 g Butter oder Chili-/ oder Knoblauchöl
25 g Mehl
1 Liter Gemüsebrühe
1/8 Liter Sahne / Cremefine
Chilischote(n), rote
1 Bund Schnittlauch
  Salz
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mais abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Fett glasig andünsten. Mehl darüber streuen und anschwitzen, mit Flüssigkeiten ablöschen und unter Rühren aufkochen.
1 Dose Mais dazugeben und zugedeckt 10 Minuten garen. Anschließend pürieren.
Chili mit oder ohne Kerne fein würfeln (am besten mit Einweghandschuhen!), mit dem restlichem Mais in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz und Zitronensaft abschmecken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Suppe damit anrichten!

Schmeckt sowohl kochend heiß, wie eisgekühlt im Sommer!
Dazu Fladenbrot mit beliebigem Aufstrich und ein erfrischendes Getränk!