Bewertung
(229) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
229 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2006
gespeichert: 2.824 (9)*
gedruckt: 41.849 (238)*
verschickt: 156 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

450 g Mehl
1 TL Salz
3 EL Olivenöl
250 ml Wasser, lauwarmes
1 Pck. Trockenhefe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In eine Schüssel Mehl und Salz geben. In einem Messbecher Wasser mit dem Olivenöl und der Trockenhefe mit einer Gabel gut durchrühren und zu dem Mehl und Salz zufügen. Gut durchkneten.

Den Teig 1 Stunde gehen lassen, anschließend auf 1-2 Bleche oder als runde Pizzen ausrollen, nach Wunsch belegen.

Die Pizzen nacheinander bei 220 - 250 °C Ober-/Unterhitze im unteren Teil für 8 - 15 Min. backen. Durch die hohe Temperatur und kurze Backzeit kann man einen klassischen Pizzaofen am besten nachahmen. Im Idealfall backt man auf einem aufgeheizten Pizzastein. Wenn man diesen nicht hat, einfach das Backblech im Ofen lassen, während der Ofen aufheizt und die Pizza dann vorsichtig mit Backpapier auf das heiße Backblech ziehen.

Man kann aber auch 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) einstellen und die Pizza dann etwas länger backen, ca. 20 - 25 Min, je nachdem, wie dick der Teig ausgerollt wurde.