Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2006
gespeichert: 187 (0)*
gedruckt: 4.423 (7)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
2 Msp. Backpulver
75 g Zucker
Ei(er)
125 g Margarine
1 Prise(n) Salz
3 kl. Flasche/n Aroma (Zitrone oder Vanille)
500 g Quark
Ei(er), getrennt
50 g Butter
1 EL Speisestärke
1 EL Rum
200 g Zucker
2 EL Milch oder Sahne
1/2  Zitrone(n), Saft davon
  Rosinen nach Geschmack
4 große Äpfel (am besten säuerliche wie Boskop)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 7 Zutaten einen Teig kneten; in einer gefetteten Form auslegen;

4 große Äpfel (600g) schälen, vierteln, Oberfläche mehrfach fächerartig einschneiden.

Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, Quark, Sahne, Stärke, Rum, Zucker und Zitronensaft dazu, zuletzt die Rosinen. Den steifgeschlagenen Eischnee unterziehen. Diese Masse auf den Boden streichen, die Äpfel mit den Einschnittflächen nach oben darauf legen.

1 Stunde bei 175 Grad auf der mittleren Schiene backen.