Bewertung
(40) Ø3,98
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2006
gespeichert: 1.410 (1)*
gedruckt: 6.525 (17)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,05/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fischfilet(s), (Kabeljau oder Rotbarsch)
700 g Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
Möhre(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
  Paprikapulver, (edelsüß)
1/2 Tasse Olivenöl
  Salz
  Petersilie
Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 220°C vorheizen. Fischfilet waschen. Mit Küchenkrepp abtrocknen und in mittlere Stücke schneiden. Jetzt mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
Dann die Kartoffeln, Mohrrüben, Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen. Die Kartoffeln halbieren, Zwiebel und Mohrrüben in große Stücke schneiden.
Dann eine feuerfeste Backofenform mit Olivenöl beträufeln. Die feingeschnittenen Knoblauchzehen dort drin verteilen und die Kartoffeln, Mohrrüben und die Zwiebel hineintun ( gleichmäßig verteilen ). Die Fischstücke dazwischen tun. Mit Paprikapulver kräftig bestreuen und etwas salzen. Das restliche Olivenöl darüber verteilen, in den Ofen schieben, und bei 220°C ca. 30 Min. schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und die Petersilie hacken.
Nach ca. 30 Min. die Form aus dem Ofen nehmen. Die Tomaten gleichmäßig darüber legen und die Petersilie auf die Tomaten streuen. Wieder in den Backofen schieben. Temperatur zurück auf 200°C schalten und nochmals ca. 20 Min. schmoren lassen, bis das Gemüse gar ist. Evtl. noch 1-2 Tassen Wasser nachgießen.