Beilage
Braten
einfach
Gemüse
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fenchelgemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 173 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.10.2006 142 kcal



Zutaten

für
3 Knolle/n Fenchel
1 Gemüsezwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
142
Eiweiß
4,01 g
Fett
8,62 g
Kohlenhydr.
12,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Fenchelknollen in sehr feine Streifen schneiden. Das frische Grün hacken und beiseite legen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Bei hoher Temperatur die Fenchelstreifen braten, ca. 5 Min.
In halbe Ringe geschnittene Gemüsezwiebel und gehackten Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und einem Esslöffel Zucker abschmecken. Der Fenchel sollte goldgelb und noch al dente sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katti12

Lecker! Nachgekocht wie im Rezept und angeregt durch einen Kommentar hier eine Birne gewürfelt und hinzugegeben. Wird es wieder geben.

07.02.2020 19:43
Antworten
Gingero

es hat allen sehr gut geschmeckt, genau so zubereitet wie im Rezept. Man braucht kein Fleisch dazu

27.12.2019 11:52
Antworten
gegi

Nach den Feiertagen ist fleischlos ganz gut. Super das es euch geschmeckt hat.

04.01.2020 18:58
Antworten
Loewin11

Wow, super lecker! Ich habe statt Zucker eine halbe reife Birne genommen und bin vom Gesamtergebnis wirklich begeistert. Dieses Rezept sollte in Restaurants angeboten werden :) Vielen Dank! 😊

04.11.2019 16:00
Antworten
gegi

Ich werde es auch mal mit Birne ausprobieren.

04.01.2020 18:59
Antworten
inuyasha

Hallo, einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. LG inuyasha

06.04.2007 13:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, Dein Rezept war mein letzter Versuch mit Fenchel warm zu werden. Und siehe da : schmeckt super. Habe ich schon zweimal ausprobiert. Einfach, lecker und schnell zuzubereiten.

21.03.2007 20:14
Antworten
heike50374

ups, da sehe ich doch gerade ein fehlendes Wort. Er schmeckt NICHT so fenchelig! LG Heike

29.01.2007 16:02
Antworten
heike50374

Hallo, eine schöne Idee, Fenchel zu verarbeiten. Und er schmeckt sooo fenchelig. Vielen Dank für das Rezept Heike

22.01.2007 14:05
Antworten
ingespiel

Einfacher gehts nicht!!! Ich wusste gar nicht, das Fenchel so lecker schmecken kann!!!

29.11.2006 13:42
Antworten