Feine Rahmschnitzel vom Blech


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (162 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 27.05.2002 532 kcal



Zutaten

für
12 Schweineschnitzel
250 g Speck
3 Zwiebel(n)
4 Stange/n Lauch
3 Becher Sahne
1 Becher saure Sahne
2 Pck. Sauce (Jägersoße)
12 Scheibe/n Käse (Cesterkäse)
500 g Champignons

Nährwerte pro Portion

kcal
532
Eiweiß
48,14 g
Fett
34,16 g
Kohlenhydr.
7,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 45 Minuten
Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in eine gefettete tiefe Pfanne vom Backofen legen. Darauf je eine Scheibe Chesterkäse. Champignons, gewürfelte Zwiebeln und den gewürfelten Speck mit etwas Pfeffer anbraten. Danach über die Schnitzel verteilen. Der Lauch (der weiße Teil) wird in Ringe geschnitten und darüber verteilt. Die Sahne mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen. Die Jägersoße unterrühren und die kalte Soße über die Schnitzel geben.
Alles 24 Stunden ziehen lassen. Danach bei 170°C 90 Minuten garen. Dazu passt Reis und Salat.

Super für eine Feier, da es gut zum Vorbereiten ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KerstinM90

Guten Tag, Hat zufällig jemand das Rezept schon mal mit schweinemedaillons anstatt Schnitzel gemacht? Vielen Dank im voraus

13.12.2020 14:09
Antworten
Engel_7

Tipp: Hähnchenbrustfilet

26.01.2020 11:04
Antworten
Ich2312

was ist an dem Rezept low carb??? Schnitzel..Speck Sahne ..käse:/ ?!

09.11.2019 20:06
Antworten
Chefkoch_Heidi

Low carb heißt wenig Kohlenhydrate, nicht wenig Fett. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

10.11.2019 08:12
Antworten
xpilzx1

hallo, und vielen Dank für dieses tolle Rezept. da wir grosse Soßenliebhaber sind habe ich diesen Teil einfach verdoppelt, und damit der Lauch nicht schwarz wie Kohle wird diesen unter die Zwiebel-Speck Mischung getan. einfach, schnell und sau lecker. kann ich nur jedem empfehlen. Volle 5 *****

13.03.2019 13:03
Antworten
*kiwi*

Sehr leckeres Partyrezept. Ich nehme am liebsten Gouda zum kochen und überbacken. Gruß kiwi

07.12.2003 01:34
Antworten
sunnygoe

Hallo, das möchte ich am Samstag gerne ausprobieren, habe nur am Vorabend keine Zeit. Ob es genug durchzieht, wenn ich es ca. 10 Stunden vorher mache????? Danke für einen Tip. lg sunnygoe

04.12.2003 15:53
Antworten
mariae.

Habe die Rahmschnitzel zum 17. Geburtstag meines Sohnes gemacht. Alle waren total begeistert und es war super einen Tag vorher herzurichten.

23.03.2003 19:21
Antworten
mkoegel

Hervorragendes Rezept!!!!!!!!!!!!!!!! Meinen Gästen hat's super geschmeckt. Ich habe jedoch keinen Chester Käse genommen, sondern einen Schweizer Rahmkäse, der ist nicht so trocken, es war wirklich köstlich. Gruß mkoegel

31.12.2002 18:17
Antworten
Carmelitta

Suuuuuper lecker! Ich kann das Rezept wirklich jedem empfehlen, der nicht lange in der Küche stehen und trotzdem was leckeres auf den Tisch bringen will. Meine Gäste waren jedenfalls restlos begeistert ! Tipp: Statt Schweineschnitzel Putenschnitzel oder Hähnchenbrustfilet verwenden. Schmeckt meiner Meinung nach noch vieeel besser !

11.11.2002 08:49
Antworten