Gemüse
Vegetarisch
Suppe
spezial
Schnell
einfach
kalorienarm
Snack
Türkei
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Türkische Gurkensuppe, kalt

Besonders lecker im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 2.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.10.2006 364 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
etwas Salz
3 Knoblauchzehe(n)
100 g Walnüsse
500 g Joghurt
⅛ Liter saure Sahne
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
1 EL Dill, fein gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
364
Eiweiß
10,44 g
Fett
31,17 g
Kohlenhydr.
10,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Gurke schälen und fein raspeln, etwas salzen und im Kühlschrank Wasser ziehen lassen.
Knoblauch schälen und zerdrücken.

Joghurt, Knoblauch, Walnüsse und Öl im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die saure Sahne unterrühren.

Das Dressing über die Gurken (mit dem gesammelten Wasser) geben. Dill unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RWasner

Hallo timotheus, total lecker dieses Rezept. Ich habe es gestern für ein Abendessen mit 3 Freundinnen und meiner Eltern gemacht. Es hat allen geschmeckt. Ich hatte auch türkischen Joghurt dazu. Statt der Walnüsse, hatte keine im Haus, habe ich eine Prise Cumin dran gemacht. Passte sehr gut. Nach 8 Jahren die erste Bewertung. Habe auch ein Bild eingestellt.

20.07.2014 21:05
Antworten