Festlich
Frühling
Gemüse
klar
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelessenz

als Cappuccino serviert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.10.2006



Zutaten

für
2 kg Spargel, weiß
Zucker
Salz
Butter
Wein, weiß
Muskat, frisch gerieben
100 ml Sahne, steif geschlagen
20 g Trüffeln (Sommertrüffel)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Spargel schälen und nach dem Grundrezept (http://www.chefkoch.de/rezepte/358811121244824/Spargel-gekocht.html) zubereiten, dabei das Wasser nur vorsichtig salzen. Nach dem Kochen des Spargels die Stangen anderweitig verwenden, z.B. pur, oder als Mousse. Wenn der Spargel nicht als ganze Stangen gegessen wird, können vier Spargelspitzen als Einlage aufgehoben werden.

Das Kochwasser weiter einreduzieren, bis noch etwa 1/2 Liter konzentrierte Essenz übrig ist. Vorsichtig mit Salz und wenig Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Sommertrüffel hobeln und kurz in einem Sieb in der Essenz einweichen und danach gut abtropfen lassen.

Die Essenz auf vier Cappuccinotassen verteilen, gegebenenfalls die kleingeschnittenen Spargelspitzen hineingeben. Die Sahne darauf geben und die Sommertrüffel darüber verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.