Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Winter
Braten
Resteverwertung
Vollwert

Rezept speichern  Speichern

Winter - Couscous

Couscous mit Speck, Lauch, Karotten und Sellerie

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 46 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.10.2006 476 kcal



Zutaten

für
50 g Speck, gewürfelt
1 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
4 Karotte(n), gewürfelt
¼ Knollensellerie, gewürfelt
250 g Couscous
350 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
476
Eiweiß
13,80 g
Fett
16,51 g
Kohlenhydr.
67,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Speckwürfel und Lauchringe in einer beschichteten Pfanne anbraten, Karotten- und Selleriewürfel zugeben unter Rühren weiter braten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Couscous gut mit 1 EL Olivenöl verrühren und mit in die Pfanne geben. Deckel auf die Pfanne geben, die Herdplatte ausschalten und 5 Min. quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

foll_legger

heute zur Resteverwertung von Sellerie und Möhren gekocht. Mit ein bisschen Kreuzkümmel und der marokkanischen Ras el Hanut Mischung gewürzt. Noch ein paar Tomaten mit reingetan. Mein Fazit: schnell, einfach, lecker.

10.10.2019 23:42
Antworten
Becci87

Ich fand es gut, aber mir persönlich war zu viel Sellerie drin. Da werde ich nächstes Mal weniger nehmen.

18.02.2017 19:23
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe auch deine Couscous-Variante ausprobiert, aber ich habe das Gericht ein klein wenig anders zubereitet. Zuerst habe ich die Möhren, Sellerie und den Speck angebraten und mit wenig Brühe 3 oder 4 Minuten köcheln lassen. Dann weiter wie im Rezept, allerdings habe ich mehr Brühe und am Ende auch etwas mehr Olivenöl genommen. Meinen Kindern und mir hat das Gericht super geschmeckt, aber man muss auch gut würzen. Bei den Zutaten steht weder Salz noch Pfeffer, das habe ich dennoch verwendet. Nur der Speck und die Brühe hat uns nicht gelangt. Trotzdem vielen Dank für das Rezept. Grüße Goerti

16.02.2017 19:40
Antworten
Muffin1974

Das Rezept ist wirklich prima, auch zum Reste verwerten, da es nicht so genau auf die Gemüsemenge und Gramm der (Schinken-) Speckwürfel ankommt. Auch Knoblauch passt gut dazu. Vier von fünf Sternen. Foto kommt.

13.01.2017 12:06
Antworten
TipsyDuffy

Habe das Rezept gestern Abend ausprobiert und muss sagen - sehr lecker! Ich suchte nach einem Rezept, was nach einem langen Arbeitstag schnell zubereitet ist und da ich die Zutaten über die solidarische Landwirtschaft gerade bekommen hatte, probierte ich es aus. Das wird es bestimmt öfters mal geben. Danke für das Rezept!

23.11.2016 08:11
Antworten
liacs

Das ist mal ein supereinfaches und leckeres Rezept. Vielen Dank! Daumen drcken, dass es gleich auch meinem Sohnemann schmeckt ;)

02.11.2009 12:44
Antworten
ashland77

Hmmmm .... sehr lecker. Habe gerade den Rest im Büro verputzt. GöGa war zwar nicht so begeistert, aber ich esse das bestimme mal wieder. Ist ja auch wirklich supereasy zuzubereiten. Vielen Dank für das leckere Rezept.

08.09.2008 12:21
Antworten
akmi

Ein sehr schmackhaftes Gericht habe es schon öfters gekocht und wollte doch ein Kommentar abgegeben. Morgen steht es wieder auf den Plan. Grüße Akmi

13.04.2008 09:45
Antworten
Stilika

Sitze gerade hier und esse den Winter-Couscous. Sehr lecker, schnell in der Zubereitung, schmeckt frisch und gesund. Kann ich nur weiter empfehlen.

27.09.2007 13:07
Antworten
Alisna

Hey Stilika, freut mich daß es Dir geschmeckt und erinnert mich darin, daß ich das Gericht auch mal wieder machen könnte. Grüße Alisna

27.09.2007 14:23
Antworten