Bewertung
(6) Ø3,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2006
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 964 (10)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Gehacktes
16 Scheibe/n Schinken, gekochter
2 Flaschen Sauce (Zigeunersauce)
2 Becher Schmand
2 Becher süße Sahne
1 Beutel Käse (Mozzarella oder Gouda), geraspelter
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gehacktes wie gewohnt zubereiten - nur leicht mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in der Pfanne oder im Topf anbraten. Die Schinkenscheiben mit dem Gehacktes füllen. Die Röllchen mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen.

Die Sauce Schmand, Sahne und Zigeunersauce in einer Schüssel miteinander verrühren. Die Röllchen mit der Sauce übergießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Min. backen, dann den Käse darüber verteilen und nochmals 10 Min. weiterbacken.

Dazu reicht man Spätzle oder Röhrennudeln. Das Gericht ist etwas mächtig, aber sehr lecker.

Tipp: Man kann die Röllchen auch wunderbar einfrieren.