Rissóis

Rissóis

Rezept speichern  Speichern

gefüllte Teigtaschen mit Schinken und Ei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 15.10.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

500 ml Wasser
1 Zitrone(n), Schale, unbehandelt
4 EL Olivenöl
500 g Mehl
Salz

Für die Füllung:

100 g Schinken, gekochter
1 Ei(er), hart gekochtes
30 g Margarine
1 EL Mehl
250 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Zitronensaft
Ei(er)
Paniermehl
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus den Zutaten für den Teig einen Brandteig herstellen, zum Abkühlen den Teig auf der Arbeitsplatte durchkneten und ruhen lassen.
Für die Füllung Margarine in einem Topf schmelzen lassen, das Mehl hinzufügen, sehr gut rühren und die warme Milch langsam hineingießen, bis kleine Bläschen entstehen. Den Topf vom Feuer nehmen, den Inhalt abschmecken und den zerkleinerten, gekochten Schinken dazugeben. Das geschälte Ei ebenfalls klein geschnitten dazugeben.
Jetzt wird die abgekühlte Teigkugel ausgerollt. Mit einem Glas Teigplättchen ausstechen, in die man einen TL von der Fleischfüllung gibt. Eine Hälfte dieser runden Teigform über die Füllung legen. Fest andrücken. Anschließend in Ei und Paniermehl wenden und in sehr heißem Öl frittieren.





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.