Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2006
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 214 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Beutel Reis
2 EL Honig
100 ml Orangensaft
Hähnchenbrustfilet(s) je 200 g
2 EL Öl
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Rum
400 ml Hühnerbrühe
200 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Honig mit Orangensaft vermengen. Hähnchenbrustfilets abwaschen, trocken tupfen und im Orangenhonig circa 2 Std. lang marinieren.

Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust von beiden Seiten gut anbraten und circa 15 Minuten zugedeckt weitergaren.

In der Zwischenzeit den Reis kochen.

Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen. Zwiebeln würfeln und Knoblauchzehen zerdrücken. Zur Hähnchenbrust in die Pfanne geben und andünsten. Fleisch heraus nehmen und warm stellen.
Fond mit Rum und Hühnerbrühe ablöschen, Crème fraiche zugeben.

Fleisch mit Reis und Sauce auf Tellern anrichten und sofort servieren.